nexsana GmbH : Wir über uns

Kundenzufriedenheit : 4,5 von 5 Sterne
  Versand : 24h Versand / MwSt.-Senkung komplett für Sie

Natürlich bei Hämorrhoiden – hämorrPEN®

Beginnen Sie jetzt Ihre Behandlung mit hämorrPEN®

Bestellen und testen Sie hämorrPEN® 7 Tage mit Geld-zurück-Garantie. Die Lieferung erfolgt diskret via DHL meist schon am nächsten Werktag.

7 Tage hämorrPEN® nutzen mit Geld-zurück-Garantie. Bestellen und nutzen Sie hämorrPEN® 7 Tage ohne Risiko, bei Nichtgefallen erstatten wir Ihnen den Kaufpreis.

Medizinprodukt mit besonderer Form aus nicht an Gewebe haftenden PTFE, bewirkt, dass sich der Schließmuskel auf eine sanfte, schmerzfreie Weise entspannen und so zur natürlichen Rückbildung von Hämorrhoiden beitragen kann.

Anwender sind überzeugt, sie bewerten die einfache und schmerzfreie Anwendung im Alltag sowie die Wirkungsweise mit:

4.5
4,5 rating

hämorrPEN® einzeln

Medizinprodukt mit PZN 14130752

Medizinprodukt hämorrPEN® einzeln bei Hämorrhoiden und Symptomen leichten bis mittleren Grades.
Bei schwerwiegenden Symptomen ist Set empfehlenswert.

37,99 € (38,98)
Neu, inkl. 16% MwSt. abzüglich Rabatt

hämorrPEN® Set

Medizinprodukt PZN 14130752 und PZN 09433686

Medizinprodukt hämorrPEN® im Set mit Kamilnatrin, ein Pulver zur Herstellung einer Flüssigkeit zur Reinigung des sensiblen Analbereichs mit einer Analdusche. Empfohlen bei Hämorrhoiden schweren Grades.

73,99 € (105,97)
Neu, inkl. 16% MwSt. abzüglich Rabatt

hämorrPEN® ist ein zertifiziertes Medizinprodukt (PZN 14130752) und wird in Deutschland hergestellt

In Deutschland erfunden und hergestellt

hämorrPEN iENA Gold Medaille

Gold Medaille auf der größten internationalen Erfindermesse iENA 2018

ISO 9001 zertifizierter Hersteller

Hallo Ihr LIeben Mitleidenden,

5,0 rating
15. Mai 2017

Bei mir begann die Leidensgeschichte meiner Analfissur im Februar diesen Jahres. Ich musste ins Krankenhaus wegen einer schweren Lungenentzündung. Ich hing fast eine Woche am Tropf und bekam Antibiotika. In Folge dessen kam es zu Durchfällen die wohl die Analfissur verursacht haben. Nachdem ich mich dann endlich entschlossen hatte zum Arzt zu gehen, bekam ich Salben, Zäpfchen und Analtampons verschrieben, die aber keinerlei Wirkung zeigten. Dann wurde mir beim nächsten Besuch eine Nitro – Salbe und ein Analdehner verschrieben – auch das blieb erfolglos. Im Juni wechselte ich dann den Arzt. Der nächste versuchte in 3 Sitzungen die Fissur zu verätzen – leider auch nur mit mäßigem Erfolg… Bei meinem letzten Besuch wurde mir dann dringend angeraten, mich operieren zu lassen da nun zu der innerlichen auch noch eine äusserliche Fissur hinzugekommen war. Also hatte ich mir erst einmal den OP Termin geben lassen, der vor 6 Wochen hätte stattfinden sollen. In meiner Verzweiflung bin ich dann noch mal ins Internet gegangen und bin dort auf einen Analfissur-Stift gestossen – diesen habe ich in Kombination mit Propolis-Salbe (äusserlich – hat die erste Zeit etwas gebrannt) und 2 x täglich indischem Flohsamen zum trinken angewendet – und ich kann es immer noch nicht glauben – ich bin tatsächlich seit über 14 Tagen beschwerdefrei..!!! Wichtig ist auch ein gründliches Ausduschen der Fissur nach jedem Stuhlgang, auch Sitzbäder mit Eichenrindenextrakt habe ich zeitweise gemacht. Ich habe den OP Termin vorerst abgesagt – bei meinem Proktologen war ich nicht mehr weil ich Bedenken habe, das er beim Nachschauen vielleicht wieder irgendwas aufreisst… Hiermit möchte ich allen MUT machen, nicht zu schnell aufzugeben – operiert ist schnell !!! Wobei man sicher jeden Fall für sich betrachten muss, mir war es wichtig, nichts unversucht zu lassen – ob es dauerhaft Erfolg gebracht hat weiß ich nicht, aber ich bin froh das ich mich nicht operieren gelassen…

Eine dankbare Kundin